Kategorien
podcast

#40 – Wie man ein Herz für die eigenen Landsleute bekommt?

Mission fängt bei der eigenen Haustüre an. Wenn man sein eigenes Jerusalem nicht erreichen möchte, dann kann man auch nicht erwarten, dass wirklich sich jemand bekehrt. Die Frage ist, ob man überhaupt möchte, dass seine eigene Menschen sich bekehren. 

Ist einem bewusst, dass Menschen in die Hölle gehen. Das ist ein Ort wo man für ewig brennt und Qualen leidet. Von diesem Ort wurde man befreit und ein Christ der Menschen nicht probiert zu erretten, ist eigentlich ein Christ der eingeschlafen ist. 

Bete, dass Gott dir ein Herz gibt und du ein aktiver Zeuge von dem Herrn Jesus Christus.